unsere Stadt Bischofswerda

Statistik
  • 0
  • 81
  • 108.256
Sponsoren
Einladung zur Weihnachtsfeier des VfB 1999 Bischofswerda

Weihnachtsfeier

Am 09.12.2017 ist geplant, unsere diesjährige Vereins - Weihnachtsfeier durchzuführen.

Die Veranstaltung findet im Bistro "Zum Schiebocker", der Schiebocker Fleischverarbeitungsgesellschaft, Stolpener Straße 8, in Bischofswerda statt und beginnt gg. 18:30 Uhr.

Aus organisatorischen Gründen macht sich eine Teilnahme-Erhebung und ein Kostenbeitrag i.H.v. 10,- € / Teilnehmer unerlässlich, welche durch die Trainer bzw. MV's in den jeweiligen Mannschaften durchgeführt bzw. kassiert werden.

Der Vorstand

News

1F: VfL Meißen – VfB 1999 Bischofswerda 22:25

Wichtige Punkte im Kampf um Platz zwei in der Domstadt geholt . . .Dass das Nachholspiel vom 15. Spieltag von der Konstellation her zum Spitzenspiel mutierte, war für alle Beteiligten Ansporn genug, als Sieger vom Parkett gehen zu wollen. Immerhin spielte heute der Zweite gegen den Dritten der Verbandsliga. Eine volle Halle in Meißen war auch ein würdiger Rahmen dazu. Zahlreiche Schlachtenbummler aus Bischofswerda waren mit angereist, um unseren Mädels den Rücken zu stärken. Allen ein großes Dankeschön für die lautstarke Unterstützung. Nach nervösem Beginn auf beiden Seiten, konnte Diana Läsker uns durch einen Strafwurf in Führung bringen - leider ...
Weiterlesen …

AJm: SG Cunewalde/Sohland – SG Bischofswerda/Obergurig 22:22

Ostsachsenmeister feiern letzten Punktgewinn . . .Wie heißt es doch so trefflich – wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. Und nach fünf Spielzeiten als SG Bischofswerda/Obergurig, in der Erfolge gefeiert und Rückschläge gemeinsam bewältigt wurden, ist ebendiese Zeit im März 2016 gekommen. Der erste Titel der Spielgemeinschaftsgeschichte ist eingefahren, und sowohl die Mannschaft als auch die Fangemeinde sind mittlerweile zu einer verschworenen Einheit geworden. So war es schon ein bisschen traurig, dass wir uns vergangenen Sonntag in Sohland zum letzten Mal die blau-schwarzen Trikots zu einem Punktspiel überstreiften. In erster Linie wollten alle Beteiligten aber einen siegreichen Schlusspunkt ...
Weiterlesen …

2F: VfB 1999 Bischofswerda – SV Obergurig 34:14

Mit Teamwork zum Sieg . . .Zum vorletzten Heimspiel der Saison empfingen die Damen der zweiten Vertretung am vergangenen Sonnabend ihre Gegner aus Obergurig. Die für ihre robuste Spielweise bekannten Damen befinden sich derzeit auf Tabellenplatz 5 und zeigten bereits im Hinspiel, dass sie nicht zu unterschätzen sind.Zu Beginn des Spiels zeigte sich gleich, welche Strategie sich die Gäste für diese Partie zurecht gelegt hatten. Eine Manndeckung gegen Martina Beck sollte zum Erfolg für die Gäste führen. Doch hier hatten sich diese gründlich getäuscht. Denn durch geschicktes Parallelstoßen und Hinterlaufen der Deckung sprangen andere Spielerinnen in die Bresche und sorgten ...
Weiterlesen …

BJm: VfB 1999 Bischofswerda – Radeberger SV 37:13

Klarer Sieg nach bitterer Niederlage in Pulsnitz . . .Nach dem denkbar knappen Spiel gegen Pulsnitz, was mit einem Tor an unsere Gegner ging, wollten wir es an diesem Wochenende vor heimischer Kulisse gegen die Bierstädter besser machen. Der Anfang der Partie gegen den neunten der Tabelle verlief nach Plan. Wir setzten uns bis auf sieben Treffer ab, ließen kaum gute Tormöglichkeiten für die Gäste zu, so dass die Radeberger Sportfreunde erst bei einem Stand von 7:1 ihren ersten Torerfolg verbuchen konnten. Trotzdem war die Bewegung in der Abwehr, auch nach einer Umstellung des Deckungssystems, zu langsam. Dies war dann ...
Weiterlesen …

Spielbericht der E-Jugend vom 13.03.2016

Besucherrekord am letzten Heimspieltag . . .Wieder nähert sich eine Spielsaison ihrem Ende zu. Der vorletzte Spieltag – gleichzeitig unser letzter Heimspieltag im Wesenitzsportpark - begann am Sonntag für die E-Jugend des VfB mit der Heimbegegnung gegen den Radeberger SV und die Zielrichtung war klar: Sicherung des 3. Tabellenplatzes.So eindeutig die Zielsetzung war – so schnell hat der VfB den Anpfiff verschlafen und nach 3 Minuten führten die Radeberger mit 2:0. Ursächlich dafür waren Zuordnungsprobleme in der Abwehr und Ungenauigkeiten beim Zuspiel. Kein Auftakt nach Maß – nun mussten wir einem Rückstand hinterherlaufen. Dann endlich hatten die Spieler ihre Positionen ...
Weiterlesen …

In eigener Sache

Hinweis in eigener Sache . . .Da es in der Vergangeheit immer mal wieder zu Irritationen gekommen ist, möchtn wir eine Information an all die fleißigen Sportfreunde geben, welche ihren Verein immer wieder und tatkräftig als Zeitnehmer, Sekretär, Schiedsrichter sowie als Wischer bzw. Ordner an Wettkampftagen unterstützen.Beachtet bitte, dass durch den Verantwortlichen KEINE gesonderten Informationen, zu den Einsätzen anlässlich der stattzufindenden Wettkämpfe, an die jeweiligen Sportfreunde ergehen. Ihr solltet also bitte nicht auf irgendwelche Zettel warten, sondern euch auf unserer Website, in der Rubrik "Einsatzplan" über die Ansetzungen informieren.Der Vorstand ...
Weiterlesen …

Burgstädter HC – VfB 1999 Bischofswerda 21:20

Punktgewinn in letzter Sekunde aus der Hand gegeben . . .Zum ersten Mal reiste der VfB 1999 Bischofswerda zu einem Punktspiel ins beschauliche Burgstädt . Nach dem klaren Hinspiel-Sieg (22:11) war man heute aufgebrochen, um weitere zwei Punkte unser Eigen zu nennen. Doch was unsere Mädels heute ablieferten, war einer Verbandsliga nicht würdig. Fehler, die in dieser Leistungsklasse eigentlich der Vergangenheit angehören müssten wurden zuhauf gemacht und das zerstörte jeden Gedanken um ein gutes Resultat. Bis auf wenige Ausnahmen, die sich der drohenden Niederlage entgegen stemmten und unentwegt kämpften (Carolin, Sandra und unsere Torfrauen Steffi, Marisa und Marleen) standen einige ...
Weiterlesen …

SG Bischofswerda/Obergurig – Radeberger SV 24:18

Auf den Spuren der Europameister . . .Irgendwie mutet es fast schon ein wenig märchenhaft an. Da tritt die Spielgemeinschaft Bischofswerda/Obergurig nach vier titellosen Jahren in Folge ein letztes Mal überhaupt in der Ostsachsenliga an, wird ausgerechnet in diesem letzten Jahr Meister – und das gerade einmal einen guten Monat, nachdem auch die deutsche Herren-Nationalmannschaft bei der EM in Polen Gold holte. Nur das Feiern des Titels, merkte man nach Abpfiff der Partie am Sonntag, muss noch etwas geübt werden, um in der Beziehung annähernd einen Vergleich zur Mannschaft von Dagur Sigurdsson zu finden. Umso besser glückte dafür alles, was ...
Weiterlesen …

2F: Königswartha – VfB 1999 Bischofswerda 20:23

Sieg trotz Hindernissen . . .Das Auswärtsspiel der zweiten Frauenmannschaft gegen den Königswarthaer SV am vergangenen Samstag stand unter keinem guten Stern. Aufgrund erneuten Personalmangels, stellte sich mit Nicole Hoffmann wiederum eine junge Spielerin der ersten Mannschaft zur Verfügung, uns im Auswärtsspiel zu unterstützen. Königswartha ist nicht zu unterschätzen, dies hatte wir bereits beim Heimspiel in der Hinrunde erfahren müssen, daher war jede Unterstützung willkommen.Der Anwurf war auf 16:00 Uhr festgelegt. Nachdem die angesetzten Schiedsrichter aus Sohland jedoch nicht erschienen waren, musste für Ersatz gesorgt werden. Zwei Jugendspielerinnen des Gastgebers übernahmen dann die Schiedsrichterfunktion, so dass es 16.30 Uhr endlich ...
Weiterlesen …

BJm: VfB 1999 Bischofswerda – TSV Friedersdorf 50:14

Klare Angelegenheit gegen den Tabellenvorletzten . . .Nach der starken Leistung am vergangenen Wochenende in Neugersdorf, galt es für uns in heimischer Halle zwei Pflichtpunkte gegen den Vorletzten der Tabelle aus Friedersdorf einzufahren. Das Spiel begann wie erwartet einseitig und nach einer Umstellung auf eine offensive 3:3 Deckung kamen die Gäste überhaupt nicht mehr zum Zug und unser Team lief ein um den anderen Gegenstoß. So konnten wir uns, bei einem Stand von 6:0, schon sehr deutlich absetzen. Diesen Vorsprung bauten wir bis zum Ende der ersten Hälfte immer weiter aus. Zu bemängeln war der fahrlässige Umgang mit den Torchancen, ...
Weiterlesen …

Nächste Spiele

 Aktuell

Samstag, 25.11.2017

11:00 Uhr, in Ebersb./N.
Hoyersw.  -  D Jgd w
          13    :    20 

13:00 Uhr, in Ebersb./N.
Neugersd. - D Jgd w
          14    :    13

14:30 Uhr, in Ebersb./N.
Neugersd.  -  D Jgd m
          18    :    04

16:00 Uhr, im WSP
1.Männer - Kamenz
         24    :    35

18:00 Uhr, im WSP
1.Frauen   - HC Neustadt
         28    :    22

 

Sonntag, 26.11.2017

09:00 Uhr, in Großrd.
Rö/Ra 2   -  C Jgd w
         13    :    14

10:00 Uhr, im WSP
A Jgd m   -   Pulsnitz
         24    :    43

10:45 Uhr, in Pulsnitz
Pulsnitz    -    E-Jugend
         18    :    12

11:45 Uhr, in Pulsnitz
Hoyersw.  -   E-Jugend
         30    :    11

 
 Vorschau

Samstag, 16.12.2017

09:00 Uhr, im WSP
D Jgd m   - Hoyerswerda
         00    :    00

10:00 Uhr, in Großröhrd
Rö/Ra1     -    F-Jugend
         00    :    00

10:30 Uhr, im WSP
C Jgd w    -   SG Rö/Ra3
         00    :    00

11:00 Uhr, in Großröhrd
Rö/Ra3     -    F-Jugend
         00    :    00

13:00 Uhr, im WSP
C Jgd w    - Cunew/Sohld
         00    :    00

13:00 Uhr, in Zittau
Zittau        -       D Jgd w
         00    :    00

14:00 Uhr, in Bernstadt
Bernstadt2 - 1.Männer
         00    :    00

15:00 Uhr, in Zittau
Niesky      -      D Jgd w
         00    :    00

16:00 Uhr, im WSP
A Jgd w    -    Bernstadt
         00    :    00

18:00 Uhr, im WSP
1.Frauen  -   HC Leipzig
         00    :    00

 

Sonntag, 17.12.2017

    Keine Wettkämpfe