unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Statistik
  • 0
  • 81
  • 127.807
Sponsoren
News

1F: VfB 1999 Bischofswerda – HSV 1956 Marienberg 25:26

Eine schwache Schluss-Viertelstunde kostete uns den Sieg . . . Heute wollten unsere Damen wieder so ein gutes Spiel wie im Hinspiel, das knapp verloren wurde, abliefern. Das unsere Gäste mit nur neun Spielerinnen anreisten, bestärkte sogar die Gedanken, heute einen Sieg einzufahren. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen und die Partie bewies das auch. Es galt vor allem die kreuzgefährliche Kreisspielerin Pocris von Marienberg in Schach zu halten. Das gelang in der Anfangsphase auch recht gut. Erst in der 13.Minute erzielte sie ihr erstes Tor. Bis dahin hatten wir das Spiel ziemlich im Griff und konnten eine ...
Weiterlesen …

CJw: SG Rödertal/Radeberg III – VfB 1999 Bischofswerda 19:27

Du hast ja ein Ziel vor den Augen . . .  . . . heißt es in einem alten Lied aus längst vergangenen Zeiten. Und sehr wahrscheinlich hatten auch einige der C-Mädchen des VfB 1999 Bischofswerda und ihre Trainer dieses Ziel heimlich im Kopf, als es am frühen Morgen des 4. Februar 2018 in die Sporthalle nach Pulsnitz zum Punktspiel in der Ostsachsenliga gegen die SG Rödertal/Radeberg lll ging. Unsere Mannschaft musste 3 krankheitsbedingte Ausfälle kompensieren, sodass alle Spielerinnen stärker als üblich gefordert waren, da wir nur einen Wechselspieler auf der Bank sitzen hatten. Und so war die Nervosität der ...
Weiterlesen …

HV Chemnitz II – VfB 1999 Bischofswerda 34:29

Es war heute mehr drin . . . Am zeitigen Sonntagnachmittag reiste der VfB zum unmittelbaren Tabellennachbarn nach Chemnitz. Das Hinspiel hat der VfB in einem Herzschlagfinale gewonnen, Chemnitz wollte das heute wettmachen. Doch auch unsere Mädels hatten Ambitionen, die Punkte mit nach Hause zu nehmen und mit hervorragenden 18 Punkten in die Ferienpause zu gehen und damit schon einen Abstand zu den unteren Tabellenplätzen einzurichten. Trainer Kindermann schwor die Mädels darauf ein, heute in diesem für beide Seiten wichtigen Spiel alles dafür zu geben. Doch leider war mit Anpfiff des Spieles einiges wieder in Vergessenheit geraten. Vor allem in ...
Weiterlesen …

DJm: Bischofswerda – Krauschwitz 24:05

Starke Leistung der DJm . . . Nach einer stark durchwachsenen Punktspielsaison 2017/2018, in denen speziell die 2. Halbzeit der Spiele gezeichnet waren von Ideenlosigkeit, fehlendem Siegeswillen und fehlendem Kampfgeist, wurde es den Gegnern, speziell in dieser Phase der Spiele, oft zu leicht gemacht und das Spiel aufgegeben. Umso erstaunlicher waren die Spiele gegen Schleife und Krauschwitz. Die Kinder unserer DJm hatten sich im Training zusammen mit Ihrem Trainer Spielzüge überlegt, um für das Angriffsspiel nicht immer nur die Kreismitte, sondern die ganze Hallenbreite zu nutzen. Trainer und Kinder investierten auch sehr viel Kraft und Zeit in das Einstudieren schneller ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda – OHC Bernstadt 21:13

Revanche eindrucksvoll geglückt . . . Nachdem die Bischofswerdaer Damen im Hinspiel wohl die schlechteste Leistung der ganzen Saison abgeliefert hatten und in Bernstadt mit 22:17 trotz voller Auswechselbank gehörig unter die Räder geraten waren, wollte man sich nun rehabilitieren und die 2 Punkte im heimischen Wesenitzsportpark behalten. Dafür waren die Voraussetzungen am vergangenen Sonntagvormittag jedoch nicht die besten, denn die etatmäßige Torfrau fiel leider krankheitsbedingt aus und auch die angesetzten Schiedsrichter erschienen nicht. Nachdem sich dann jeweils ein Verantwortlicher beider Mannschaften bereit erklärt hatte die Partie zu leiten, konnte das Spiel mit nur geringer Verzögerung angepfiffen werden. Die VfB-Frauen ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda – HC Glauchau/Meerane 29:25

Erste Halbzeit ok, zweite Halbzeit oje . . . Glauchau gab zum ersten Mal seine Visitenkarte im Wesenitzsportpark ab. Auch wenn unsere heutigen Gäste Schlusslicht der Sachsenliga sind und wir das Hinspiel klar gewonnen hatten, gab es keinen Anlass dieses Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. Das Vorhaben war bei uns klar abgesteckt - die zwei gewonnenen Punkte aus dem Plauen-Spiel, heute aufzuwerten. Dazu gehörte zwingend ein Sieg gegen Glauchau/Meerane. Die Gäste begannen etwas energischer und erzielten das 0:1 und auch noch das 1:2, doch dann nahmen unsere Mädels das Heft des Handelns in die Hand. Über die Stationen ...
Weiterlesen …

SV Plauen/Oberlosa – VfB 1999 Bischofswerda 22:25

Superstarke Marleen im Tor lässt uns jubeln . . . Beim Tabellendritten Plauen/Oberlosa wollten sich unsere Damen heute anders präsentieren als noch vor einer Woche in Döbeln. Es mussten endlich wieder mal Punkte her. Die Konkurrenz hatte letzte Woche wieder aufgeholt. Es begann gut für unsere Mädels. Durch Diana und Katharina gingen wir mit 2:0 in Führung. Doch dann schlug der Fehlerteufel wieder bei uns zu. Viele technische Fehler im Vorwärtsgang ließen die Gastgeber jubeln, die drei Tore in Folge erzielten und 4:3 führten. Schöne Angriffe unserer Mädels bescherten uns nun wieder einen Vorsprung (4:6) bis zur 11. Spielminute. Marleen ...
Weiterlesen …

CJw: Cunewalde/Sohland – VfB Bischofswerda (21:26)

Tabellenführung souverän verteidigt . . . Am frühen Sonntagmorgen starteten die Mädels vom VfB zu ihrem Auswärtsspiel nach Sohland. Da die Liga in dieser Altersklasse in der aktuellen Saison nur mager besetzt ist und darüber hinaus auch gleichzeitig der Ostsachsen-Cup in dieser Spielzeit bestritten wird, war es bereits die vierte Begegnung zwischen beiden Teams. So kannte man den Gegner sehr gut und hatte auch bisweilen keine dieser Partien verloren. Dennoch wurden die Mädchen ermahnt, dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und von Anfang an alles zu geben. Mit dem verletzungsbedingten Fehlen von Shona standen die Vorzeichen nicht ganz ...
Weiterlesen …

E-Jugend: Radeberg – VfB / Pulsnitz – VfB 26:10 / 18:23

Der erste Sieg . . . Nach nur zweimal Training ging es diesen Sonntag schon wieder zu den nächsten Auswärtsspielen in Hoyerswerda. Und siehe da, die ersten Erfolge stellten sich ein. Schon die erste Halbzeit gegen den Radeberger SV war schön anzusehen, gute Abwehr, gutes Zuspiel im Angriff und nur mit 9:11 Rückstand in die Pause. Danach entschieden sich die Trainer, die etwas stärkeren Spieler für das zweite, direkt im Anschluss folgende Spiel zu schonen. Radeberg nutzte dies aus und ließ weiterhin seine guten Spieler, besonders die wie immer absolut stark spielende 13, auf dem Feld. Das führte leider zu ...
Weiterlesen …

DJm: VfB 1999 Bischofswerda – Zittauer SV 08:15

Starker Beginn . . . Die D-Jugend männlich hatte heute den Tabellenführenden - die Mannschaft vom Ostsächsischen SV Zittau zu Gast. Unsere Jungs überraschten alle mit einer starken ersten Halbzeit. Die Abwehr stand trotz der in Körpergröße deutlich überragenden Gegner. Leider konnten drei Siebenmeter und einige weitere Torchancen nicht verwandelt werden. Dennoch ging der VfB mit guter Leistung (3:4) in die Pause. Danach brach wie in letzter Zeit leider öfter zu sehen die Leistung stark ein und die Abwehr wurde zunächst überrannt. Schnell stieg der Vorsprung der Zittauer an. Die Auszeit nutzte unser Trainer offensichtlich gut, denn danach fingen sich ...
Weiterlesen …

Nächste Spiele

 Aktuell

Samstag, 21.04.2018

09:30 Uhr, in Ebersbach
D Jgd w     -     Rö/Ra 3
          14    :    07

12:35 Uhr, in Ebersbach
D Jgd w     -     Neugersd.
          10    :    07

 

Sonntag, 22.04.2018

14:00 Uhr, in Neustadt
HC Neust. - 1.Frauen
         00    :    00

14:30 Uhr, in Kamenz
Kamenz    -   1.Männer
         00    :    00

15:00 Uhr, in Pulsnitz
Pulsnitz    -   A Jgd m
         00    :    00

 
 Vorschau

Samstag, 28.04.2018

15:00 Uhr, in Radibor
K-wartha  -  2.Frauen
        00    :    00

 

Sonntag, 29.04.2018