unsere Stadt Bischofswerda

Statistik
  • 1
  • 101
  • 91.815
Startseite > VfB 1999 Bischofswerda – TBSV Neugersdorf II 19:14

Gelungener Saisonstart für die II.

Am vergangenen Sonntag startete um 14 Uhr die neue Saison für die zweite Frauenmannschaft des VfB. Der erste Punktspielgegner war mit dem TBSV Neugersdorf ein alter Bekannter aus der letzten Saison, den man nicht unterschätzen durfte. Trotz leichter personeller Veränderungen und einer erst kurzen Hallentrainingsphase, waren die Gastgeberinnen durchaus willens hier die ersten 2 Punkte einzufahren. Doch das sollte nicht so einfach werden, denn obwohl die Gäste mit nur 7 Spielerinnen anreisten, wehrten sich diese beherzt.
Das Spiel begann gleich mit einem Gegentor für die Hausherrinnen. Noch schien die Abstimmung in der Deckung nicht optimal zu funktionieren. Das Übergeben und Übernehmen der gegnerischen Angriffsspielerin wurde nicht konsequent durchgeführt, was den Neugersdorfer Damen gleich zu Spielbeginn einen 7-Meter-Strafwurf verschaffte. Hier konnte sich die Bischofswerdaer Torfrau gleich zweimal auszeichnen, indem sie sowohl den Strafwurf als auch den Nachschuss mühelos parierte. Dies sollte nun ein Weckruf für den Rest der Mannschaft sein. Im nächsten Angriff konnte der Ausgleich erzielt werden und kurz darauf auch der Führungstreffer zum 2:1. Danach entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch, bei dem die Gastgeberinnen immer, wenn auch nur knapp, die Oberhand behielten. Dennoch versäumten es die Bischofswerdaerinnen in der ersten Spielhälfte, sich durch konsequent vorgetragene Angriffe und präzise Abschlüsse einen komfortableren Vorsprung zu verschaffen. Auch in der Deckung gelangten die Gäste immer wieder zu Torchancen, die durch ein beherzteres Zugreifen zu verhindern gewesen wären. So scheint der Halbzeitstand von 9:5 eindeutiger, als der Spielverlauf es widerspiegelte.
Für die zweite Spielhälfte hatten sich die VfB-Damen vorgenommen, durch schnelles Spiel nach vorn nun doch etwas mehr Abstand zwischen sich und den Gegner zu bringen. Doch dieses Vorhaben wollte sich nicht so recht in die Tat umsetzen lassen. Begünstigt durch zu viele leichtfertige und unnötige Ballverluste im eigenen Angriff, ließen sich die Gäste einfach nicht abschütteln. Dadurch blieb das Spiel natürlich spannend und die Gastgeberinnen waren bis zur letzten Minute gefordert, um nicht doch noch die 2 Punkte zu verlieren. In den letzten Minuten der Partie forderte dann doch die dünne Personaldecke der Gäste ihren Tribut und 7 aufopferungsvoll kämpfende Neugersdorfer Frauen mussten sich an diesem Tag dem VfB mit 19:14 geschlagen geben.

Es spielten: K. Ritscher; A. Büchler, A. Ritscher, J. Horn, A. Hensel-Waurich, E. Kuban, J. Hübner, I. Hübner, A. Förster,
S. Zaunick, D. Fischer, S. Hartmann, C. Anders

2.Frauenmannschaft des VfB 1999 Bischofswerda

2.Frauenmannschaft des VfB 1999 Bischofswerda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.