unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Statistik
  • 0
  • 16
  • 10.443
  • 150.771
Sponsoren
News

HC Rödertal III – VfB 1999 Bischofswerda 24:31

Schwer erkämpfte Punkte in einem merkwürdigen Spiel . . . Das Team des VfB fuhr mit viel Optimismus zum Derby ins benachbarte Großröhrsdorf, um bei der dritten Mannschaft des HC Rödertal die Punkte aus dem Bienenstock zu erbeuten. Alles war eigentlich von Trainer Sebastian Hartmann in der Vorbereitung auf dieses Spiel gesagt worden. Doch schon beim Aufwärmen war bei vielen Spielerinnen eine  besorgniserregende Unruhe zu erkennen. Es gab aber eigentlich keinen Grund, sich ängstlich zu zeigen. In der 4.Minute lagen wir zwar mit 2:3 hinten, doch da schien das Spiel trotz diesem Rückstand noch für uns zu laufen. Nach einer ...
Weiterlesen …

EJgd – Pulsnitz/Oberlichtenau (11:08) / EJgd – Hoyerswerda (17:13)

Saisonstart der E-Jugend – über den Erwartungen . . . Die in der letzten Saison geschaffenen Grundlagen trugen bereits im ersten Punktspiel Früchte. Trotz dass die Mannschaft mit nur einem Drittel des Teams nach Sohland anreiste, konnte man doch Zuversicht und Vorfreude auf die kommende Saison in den Kinderaugen lesen. Der erste Gegner hieß SG Pulsnitz/Oberlichtenau. Die erste Halbzeit begann etwas holprig aufgrund Abstimmungs- und Startschwierigkeiten, sowie aufgrund ungewohnter 2x 3 gegen 3 Spielformation. In der zweiten Hälfte konnte der Rückstand aufgeholt, ja sogar in eine Führung umgewandelt werden. Das erste Spiel der Saison endete für unsere E-Mannschaft 11:8. Nach ...
Weiterlesen …

DJm – Zittau (29:12) / DJm – Bernstadt (04:27)

2-mal gekämpft, 2-mal gesiegt . . . Diesmal hieß es für die D-Jugend männlich gegen den OSV Zittau und den OHC Bernstadt Zähne zu zeigen. Zittau ist  stark besetzt angetreten und hat entsprechend gekämpft. Trotzdem war der Sieg mit einem 29:12 unser. Die Spielpause wurde genutzt, um den in der Saison, späteren Gegner, den LHV Hoyerswerda, als zukünftigen Rivalen und Bernstadt als weiterer Gegner des aktuellen Spieltages, zu beobachten. Schnell wurden die Schwächen von Bernstadt ausgemacht und daraus resultierend die Taktik besprochen. Wieder einmal haben wir festgestellt, dass eine Spielpause nicht nur positiv für das nächste Spiel ist. Die Bären ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda II gegen TSV Niesky 20:27

Der Plan ging nicht auf . . . Zum 4.Punktspieltag am letzten Samstag gingen die Frauen vom VfB Bischofswerda mit gutem Wissen über die Gäste (dem TSV Niesky) ins Spiel. Bis zur 18. Minute hielten sich auch die erzielten Tore und erhaltenen Gegentore halbwegs die Waage. Wir versuchten mit Angriff / Deckungswechsel und dann mit einer 5:1 Deckung den Gegner in seinem Spiel zu stören. Was nun folgte ist schwer zu erklären. In jedem Fall darf man es aber als einen kompletten Einbruch in Sachen Spiel-Abstimmung und Konzentration im Angriff wie auch in der Abwehr bezeichnen. Am ärgerlichsten war, dass ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda – HC Elbflorenz 2006 34:26

Am Ende gewann die Mannschaft mit der besseren Chancenverwertung . . . Mit dem HC Elbflorenz kam heute eine Mannschaft in den Wesenitzsportpark, die vor der Saison als Aufstiegsanwärter oder zumindest als sehr ernsthafter Gegner gehandelt wurde. Bei uns waren heute wieder alle an Bord, um dieses wichtige Spiel anzugehen. Aber wie es manchmal so ist, mit einem klassischen Fehlstart in die Saison zu starten, wie es dem HC Elbflorenz mit 0:6 Punkten geschah, wünscht sich keine Mannschaft. Trotzdem warnte unser Trainer Sebastian Hartmann davor, diesen Gegner zu unterschätzen. Nach dem 1:0 durch Doreen Zerbst war eine gewisse Unbekümmertheit vor ...
Weiterlesen …

Turnier der D-Jugend männlich in Schleife

Startschwierigkeiten?...nicht bei der D-männlich! . . . Die ersten Punktspiele der Saison liefen gut an. Der weite Weg nach Schleife hat sich gelohnt. Das erste Spiel gegen Krauschwitz ging mit 26:02 zu Ende. Die Abwehr stand, der Torhüter war super aufgelegt und die „Bad Bears“ hielten zusammen. Teamgeist wurde gelebt und es war ein Genuss zuzusehen. Nach langer Mittagspause hieß es sich noch einmal zu motivieren. Schleife stand in den Startlöchern und forderte das Duell. Doch wieder ließen unsere Jungs nichts anbrennen und zeigten was sie gelernt und in den Turnieren der Vorsaison gegen HC-Elbflorenz, HSV-Dresden und beim Heimturnier gefestigt ...
Weiterlesen …

HV Schwarz-Weiß Sohland – VfB 1999 Bischofswerda 19:19

Einen Punkt gewonnen(!?) . . . Am vergangenen Sonntag traten die Frauen der zweiten Vertretung des VfB 1999 Bischofswerda ihre bereits letzte Auswärtsreise in der Hinrunde an. Mit dem HV Schwarz-Weiß Sohland wartete ein altbekannter und nicht zu unterschätzender Gegner auf die Schiebockerinnen. Die Sohländer Damen hatten bereits in der Vorsaison den Aufstieg in die Ostsachsenliga gewagt und sich dort auch durchaus behaupten können.    Daher legten die Bischofswerdaer Frauen auch bereits in den vorbereitenden Trainingseinheiten besonderes Augenmerk auf die zu erwartenden Stärken des Gegners und bereiteten sich gezielt darauf vor. Dies schien sich zu Beginn der Partie auch auszuzahlen ...
Weiterlesen …

SG Klotzsche – VfB 1999 Bischofswerda 27:24

Ganz schwache Vorstellung beim Tabellendritten . . . Vorab die klaren Worte nach dem Spiel von Trainer Hartmann: „ Was meine Mannschaft heute zeigte, hatte nichts mit Handball zu tun. Auch die Ausfälle und das Haftmittelverbot entschuldigen diesen Auftritt nicht. Keine Mannschaft wird uns die Punkte schenken, aber diese Vorstellung scheinen ein paar unserer Spielerinnen zu haben. Nächste Woche gegen Elbflorenz erwarte ich eine Reaktion.“ Alle waren trotz der Ausfälle nach Dresden gefahren, um weitere Pluspunkte zu sammeln. Doch was vornehmlich in der ersten Halbzeit abgeliefert wurde, hatte nun wirklich nichts mit einem souveränen Tabellenführer zu tun. Viel zu hektisch ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda II – Rot-Weiß Bad Muskau 23:8

Das Ergebnis täuscht - so richtig rund läuft es noch nicht . . . Am Sonnabend hat auch die zweite Mannschaft das VfB ihr erstes Heimspiel bestritten. Die Gäste aus Bad Muskau mussten bereits eine Woche zuvor eine überraschend hohe Niederlage gegen Sohland einstecken. Trainer Toni Kindermann verwies vor dem Spiel nochmals auf die guten Ergebnisse des Gegners aus der vergangenen Saison. Die Hausherrinnen sollten in der Abwehr sicherer stehen, als es noch zuletzt der Fall war und dann im schnellen Spiel nach vorn zu Torerfolgen kommen. Der Beginn des Spiels war wie so oft nicht unbedingt von Schnelligkeit geprägt ...
Weiterlesen …

Nächste Spiele

Aktuell

Samstag, 20.10.2018

            Spielfrei

 

Sonntag, 21.10.2018

            Spielfrei

 
Vorschau

Samstag, 27.10.2018

12:30 Uhr, in Neugersd.
D Jgd m   -   Neugersd.
        00    :    00

14:00 Uhr, im WSP
B Jgd m   -   Cunewalde  
        00    :    00

16:00 Uhr, im WSP
1.Frauen  -  Görlitz
        00    :    00

 

Sonntag, 28.10.2018

10:00 Uhr, im WSP
C Jgd w    -    Cunewalde
        00    :    00

12:00 Uhr, im WSP
E Jgd m   -   Radeberg
        00    :    00

14:00 Uhr, im WSP
E Jgd m   -   Cunewalde  
        00    :    00