unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 59
  • 5.148
  • 235.064
Archiv
Sponsoren
News

Rot-Weiß Bad Muskau – VfB 1999 Bischofswerda II 15:16

Gewonnen ist Gewonnen . . . Am 4. Spieltag der Saison machte sich die 2. Frauenmannschaft auf den Weg nach Bad Muskau. Die lange Anfahrtsstrecke sollte sich natürlich lohnen und zu gern wollte man auch an die Leistung der vergangenen Woche anknüpfen. Jedoch war der Ausflug in der Vergangenheit nie wirklich von Erfolg gekrönt- die Erinnerungen an Rote Karten, einfallslosen Angriffen und bitteren Niederlagen wurden auf dieser Strecke geweckt. Aber neben dem Ziel der 2 Punkte wollte man diese auch umso mehr, da die mitgereiste Diana heute auch noch Geburtstag hatte und die Mannschaft dennoch unterstütze! Pünktlich 16:30 Uhr ertönte ...
Weiterlesen …

SV Plauen/Oberlosa – VfB 1999 Bischofswerda 25:25

Der Sieg war greifbar . . . Zur Mittagszeit mussten unsere Sachsenliga- Damen ins Vogtland aufbrechen, um gegen den SV Plauen/Oberlosa  weitere Punkte zu erkämpfen. Plauen war mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet. Unser VfB hatte derweil 4:2 Punkte auf dem Konto. Also war man gespannt was beide Teams daraus machten. Den Anfang des Spieles verschliefen unsere Damen ganz und gar und lagen mit 0:3 nach vier Minuten hinten. Keine richtige Zuordnung in der Abwehr und im Angriff viel zu zaghaft, so wird das nichts mit einem Erfolg. Auch wenn Otschi die Initiative ergriff, war das nicht viel, was ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda – SG Cunewalde/Sohland 22:17

Weibliche D-Jugend zum Heimauftakt erfolgreich . . . Nachdem letzte Woche beim SC Hoyerswerda eine knappe 18:20 Auswärtsniederlage zu Buche stand, sollten im Heimspiel gegen die SG Cunewalde/Sohland die ersten Punkte eingefahren werden. Bereits während der Erwärmung war erkennbar, dass die Gäste nur auf zwei Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs zurückgreifen mussten. Bei den Spielerinnen des VfB waren es hingegen sieben. Somit war klar, dass insbesondere durch Beweglichkeit und offensive Deckungsarbeit nicht nur der Größenunterschied ausgeglichen werden sollte. Die Vorgaben, mit viel Bewegung zu spielen, fanden zunächst aber nur bedingt Gehör. In der Abwehr gelang es zwar oft, die ballführende Spielerin ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda II – TSV Niesky 31:21

Erster Sieg in der neuen Saison . . . Nach dem missglückten Debüt von 14:24 gegen den TBSV Neugersdorf und zumindest einem Unentschieden 22:22 gegen Stahl Rietschen, konnten am 3. Spieltag nun endlich die ersten beiden Punkte in der neuen Saison geholt werden! Mit einem klaren 31:21 gegen den TSV Niesky war die Freude der Schiebockerinnen groß. Doch so eindeutig wie das Ergebnis, war der Spielverlauf teilweise nicht. Aber eins nach dem anderen. Nach der abgebrochenen Vor-Saison, gab es auch in der 2.Frauenmannschaft große personelle Veränderungen. Die Damen, welche zum Ende bereits sehr knapp besetzt waren, mussten noch einige Ausbildungs- ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda – TuS Leipzig Mockau 34:20

Neuling in die Schranken gewiesen . . . Mit einer guten Gesamt-Mannschaftsleistung wurde dem Aufsteiger eine klare Niederlage verpasst. Dabei wusste keiner der Kontrahenten vom  Anderen etwas Genaues. Und so sah es in den ersten Minuten ganz und gar nicht nach so einem klaren Sieg aus. In unseren Reihen wurde zu unruhig agiert. Daraus entstanden zu viele Fehler, sodass kein ordentlicher Spielfluß zustande kam. Leipzig nutzte das zu Toren. Doch unsere Damen behielten den Kopf oben. Mit zunehmender Spielzeit gelangen unseren Mädels schöne und durchdachte Spielzüge, die auch erfolgreich abgeschlossen wurden.  Ab der 16. Minute lief der Ball in unseren ...
Weiterlesen …

SG Klotzsche – VfB 1999 Bischofswerda 26:28

 Zwei Punkte durch Schwerstarbeit erkämpft . . . Beide Mannschaften hatten ihren Saisonstart vergeigt, deshalb sollte kein weiterer Rückschlag dazu kommen. Die Mädels des VfB brannten darauf, die Niederlage gegen Weißenborn vergessen zu machen und mit zwei Pluspunkten wieder heim zu fahren. Das gleiche hatte auch die SG Klotzsche vor. Als Aufsteiger wurden sie vor einer Woche von Zwickau II unter Wert geschlagen und hatten  sich gute Chancen gegen uns ausgerechnet. Zwei schnelle Tore durch die heute ebenfalls wieder gut aufgelegte Otschi und wir  führten  mit 2:0 nach zwei Minuten. Doch die SG Klotzsche nutzte in den nächsten Minuten ihre ...
Weiterlesen …

VfB 1999 Bischofswerda – SV Rot. Weißenborn 24:25

VfB startet mit Niederlage in die Saison . . . Nach der langen Spielpause  aus den bekannten Gründen wollte keiner der heute Beteiligten dieses Spieles mit einem Fehlstart in die Saison gehen. Doch, wenn es nicht gerade ein Unentschieden gibt, lässt sich das für ein Team nicht vermeiden. Beide Mannschaften hatten Ausfälle von Stammspielerinnen zu verzeichnen. Auf unserer Seite waren dabei Katharina Bauer und Julia Aepler nicht anwesend. Deshalb musste sich Trainer Sebastian Hartmann etwas einfallen lassen, gerade was die Abwehr betrifft. Mit einer besonderen Taktik engten wir auch die Kreise der gefährlichen Angreiferinnen des SV Rotation Weißenborn ziemlich gut ...
Weiterlesen …

Achtung – Hygienekonzept – Wichtig für Aktive und Zuschauer

Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb   Wesenitzsportpark Bischofswerda Clara-Zetkin-Straße 4 01877 Bischofswerda Hallennr.: 34505 - Der Wettkampfbetrieb ist unter Einhaltung der pandemiebedingten Hygieneregeln zulässig - Aktiven, Helfern sowie Zuschauern mit erkältungsähnlichen Symptomen ist das Betreten der Sporthalle nicht gestattet - Die Zuschauerzahl wird auf maximal 50 Personen begrenzt, wovon 10 Zuschauer dem Gästebereich zuzuordnen sind - Bei Betreten der Sporthalle ist von Jedem, Aktiven wie Zuschauer, eine Gesundheitserklärung abzugeben. Auf dieser Erklärung sind der Name und die Telefonnummer einzutragen, um im Falle des Bekanntwerdens von Infektionen, das Gesundheitsamt informieren zu können. Die Daten werden beim Verein deponiert und lediglich im Bedarfsfall ...
Weiterlesen …

Vorstellung: Julia Aepler

Die erste Frauenmannschaft absolviert unlängst ihr Trainingslager. Mit dabei war auch Julia Aepler, die ebenfalls bereits in den letzten Spielen der abgelaufenen Saison mitgewirkt hatte. Mit ihr verstärkt eine in der Abwehr lautstarke Spielerin die Mannschaft, welche auch im Angriff dahin geht, wo es weh tut und die die ganze Mannschaft mitreißen kann. Hier folgt eine kurze Vorstellung von Julia: Wo hast du bisher Handball gespielt und wie bist du zum Handball gekommen? Als ich in der Grundschule war hing eines Tages ein Aushang an der Tür, auf dem zur Handballschnupperstunde eingeladen wurde. Ich ging hin und blieb und hörte so ...
Weiterlesen …

Vorstellung: Madeleine Lugenheim

Am Wochenende spielten die Frauen beim gut besetzten Turnier in Weißenborn. Gegen den Gastgeber und den HC Leipzig II setzte es knappe Niederlagen, gegen die Elbehexen von Meißen Riesa war die Niederlage mit sechs Toren schon deutlicher. Dennoch konnte man insgesamt eine zufriedenstellende Leistung der Mannschaft von Sebastian Hartmann ausmachen, auch wenn es in den zwei Trainingswochen bis zum Saisonstart noch einiges in den Abläufen zu festigen gibt. Dann ist auch hoffentlich ein weiterer Neuzugang mit auf dem Spielfeld. Am vergangenen Wochenende musste Madeleine Lugenheim verletzungsbedingt noch pausieren. Mehr erfahrt ihr in einer kleinen Spielervorstellung: Hallo Madeleine. Du stammst bekanntlich aus einer ...
Weiterlesen …

Nächste Spiele

Aktuell

Samstag, 17.10.2020

00:00 Uhr, im WSP     keine Spiele
00    :    00

 

Sonntag, 18.10.2020 

    10:30 Uhr, in Großrd.   Rö/Ra   -   DJw     
          10    :    14           

 
Vorschau

Samstag, 31.10.2020

16:00 Uhr, in Leipzig
Pokalspiel
Lpz. Möckern - 1.Frauen
00    :    00

 

Sonntag, 01.11.2020

00:00 Uhr, im WSP
keine Spiele
00    :    00