unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 59
  • 5.148
  • 235.064
Archiv
Startseite > Mannschaften > News Verein > VfB 1999 Bischofswerda – SG Cunewalde/Sohland 22:17

Weibliche D-Jugend zum Heimauftakt erfolgreich . . .

Nachdem letzte Woche beim SC Hoyerswerda eine knappe 18:20 Auswärtsniederlage zu Buche stand, sollten im Heimspiel gegen die SG Cunewalde/Sohland die ersten Punkte eingefahren werden.

Bereits während der Erwärmung war erkennbar, dass die Gäste nur auf zwei Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs zurückgreifen mussten. Bei den Spielerinnen des VfB waren es hingegen sieben. Somit war klar, dass insbesondere durch Beweglichkeit und offensive Deckungsarbeit nicht nur der Größenunterschied ausgeglichen werden sollte. Die Vorgaben, mit viel Bewegung zu spielen, fanden zunächst aber nur bedingt Gehör. In der Abwehr gelang es zwar oft, die ballführende Spielerin zu stören, aber zu Ballgewinnen führte es nur bedingt. In der Offensive hatten die jungen Bischofswerdaerinnen aber Probleme mit der defensiv eingestellten Abwehr der Gäste. Zwar sieht das Nachwuchskonzept eine offensive Deckungsvariante vor, das Abwehrspiel der Oberländerinnen erinnerte jedoch mehr an ein 6:0 Bollwerk. So stand nach 10 Spielminuten ein 6:7 auf der Anzeigetafel. Mit zunehmender Spieldauer gelang es aber, beweglicher zu agieren. Der Lohn einer kämpferischen Abwehrleistung war eine knappe 10:9 Halbzeitführung. In der Pause wurde noch an einigen Stellschrauben gedreht und gleich zu Beginn der zweiten Hälfte konnte die Führung auf 13:10 ausgebaut werden. Beim 21:14 war die Tordifferenz am größten, zum Ende schwanden dann etwas die Kräfte, der Sieg geriet jedoch nicht mehr in Gefahr.
Auch wenn spielerisch noch viel Luft nach oben ist, kann man erkennen, dass in der Mannschaft eine Menge Potenzial steckt und sie uns noch viel Freude bereiten wird. Ein großes Dankeschön gilt es noch den Eltern und Fans für die lautstarke Unterstützung.

D-Jugend weiblich

D-Jugend weiblich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.