unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 0
  • 5.053
  • 235.066
Archiv
Startseite > Mannschaften > News Verein > Achtung – Hygienekonzept – Wichtig für Aktive und Zuschauer

Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb

  Wesenitzsportpark Bischofswerda
Clara-Zetkin-Straße 4
01877 Bischofswerda
Hallennr.: 34505

 

– Der Wettkampfbetrieb ist unter Einhaltung der pandemiebedingten Hygieneregeln zulässig

– Aktiven, Helfern sowie Zuschauern mit erkältungsähnlichen Symptomen ist das Betreten der Sporthalle nicht gestattet

– Die Zuschauerzahl wird auf maximal 50 Personen begrenzt, wovon 10 Zuschauer dem Gästebereich zuzuordnen sind

– Bei Betreten der Sporthalle ist von Jedem, Aktiven wie Zuschauer, eine Gesundheitserklärung abzugeben. Auf dieser Erklärung sind der Name und die Telefonnummer einzutragen, um im Falle des Bekanntwerdens von Infektionen, das Gesundheitsamt informieren zu können. Die Daten werden beim Verein deponiert und lediglich im Bedarfsfall dem Gesundheitsamt mitgeteilt. 4 Wochen nach dem Wettkampf werden die Datensätze vernichtet.

– Die Sanitärbereiche, einschließlich der Duschen, können unter Einhaltung der Abstandsregel genutzt werden

– Zu nutzende Desinfektionsmittel werden vom Veranstalter gestellt und sind im Halleneingangsbereich, Garderobenbereich sowie dem Toilettenbereich vorhanden

– Die Kontaktflächen des WC sind nach Benutzung zu desinfizieren. Sprühdesinfektionsmittel wird durch den Verein bereitgestellt

– Die pandemiebedingten Abstandsregeln (mind. 1,50 m Abstand) sind im Zuschauerbereich der Halle (Tribünen auf der Spielflächenebene und Stehtribünen im oberen Bereich der SH) von allen Personen        einzuhalten, welche keinen gleichen Hausstand haben

– In der Sporthalle ist grundsätzlich kein Mundschutz zu tragen. Sollte aber organisationsbedingt die Abstandsregel nicht eingehalten werden können, ist Mundschutz zu tragen.

– Die Wettkampfstätte wird vor und während der Veranstaltung be- und entlüftet

– Eine Versorgung mit Speisen findet nicht statt.

– Der ordnungsgemäße Ablauf der Veranstaltung wird durch einen Ordnungsdienst des Vereins kontrolliert

– Hygieneverantwortlicher und Leiter des Ordnungsdienstes ist:

Spfd. Tony Mütze (0162 / 8 77 12 28)

 

Der Vorstand