unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 5
  • 7.456
  • 228.973
Archiv
Startseite > Mannschaften > News Verein > Vorstellung: Julia Aepler

Die erste Frauenmannschaft absolviert unlängst ihr Trainingslager. Mit dabei war auch Julia Aepler, die ebenfalls bereits in den letzten Spielen der abgelaufenen Saison mitgewirkt hatte. Mit ihr verstärkt eine in der Abwehr lautstarke Spielerin die Mannschaft, welche auch im Angriff dahin geht, wo es weh tut und die die ganze Mannschaft mitreißen kann. Hier folgt eine kurze Vorstellung von Julia:

Wo hast du bisher Handball gespielt und wie bist du zum Handball gekommen?

Als ich in der Grundschule war hing eines Tages ein Aushang an der Tür, auf dem zur Handballschnupperstunde eingeladen wurde. Ich ging hin und blieb und hörte so wirklich nie wieder auf. Meine Handballlaufbahn habe ich beim LHC Cottbus begonnen, habe dann später beim SV Chemie Guben, bei der SV Fortuna Großschwabhausen und beim USV TU Dresden gespielt und bin dann irgendwie in Bischofswerda gelandet.

Wie war dein erster Eindruck von der Mannschaft?

Ziemlich dufte Truppe, sonst wäre ich wahrscheinlich nicht geblieben. Ein ziemlich schönes Mannschaftsgefühl hat sich sehr schnell breit gemacht, das mag ich.

Mit welchen Stärken kannst du der Mannschaft helfen. Was zeichnet dich auf dem Spielfeld aus?

Ich kann andere gut motivieren und hab meistens einen munteren Spruch auf den Lippen. Das hilft manchmal schwierige Spielminuten durchzustehen.

Welche Ziele hast du für die kommende Saison?

Spaß haben! Das hat für mich oberste Priorität. Und wenn wir am Ende gewinnen ist das prima, wenn wir allerdings verlieren, aber alles gegeben haben, kann ich damit auch leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.