unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 78
  • 5.072
  • 177.153
Startseite > Mannschaften > News Verein > E Jgd – Pulsnitz 19:5 \\ E Jgd – Radeberg 20:19

Kreismeister 2018/2019 . . .

Am Sonntag, den 17.03.2019 trafen sich die E-Kids erwartungsvoll. Sollte es gelingen, im Auswärtsturnier einen Punkt zu ergattern, wäre ihnen der Kreismeistertitel nicht mehr zunehmen. In nahezu vollständiger Besetzung startete der Team-Bus und die Fans bei strahlendem Sonnenschein Richtung Pulsnitz. Im ersten Duell sollte der Gegner HSV 1923 Pulsnitz heißen. Eine gewisse Anspannung war im Schiebocker Trainerteam zu spüren. Mit hohem Spieltempo, genauen Zuspielen und schnellen Gegenstößen, oft eingeleitet mittels langer Pässe durch unseren erneut spitze aufgelegten Tormann, konnten die E-Kids einen komfortablen Tor-Vorsprung erreichen. Das beruhigte die Nerven auf der Bank und der Tribüne ungemein. Das erste Spiel endete mit 19:5 relativ unaufgeregt. Die Kinder realisierten den somit erreichten Kreismeistertitel erst schrittweise. Großer Freudentaumel brach erst in der Kabine aus (Siehe Foto). Bei einer für unsere Kinder wie bekannt zu langen Pause (eine Stunde) und dem Wissen um das bereits erreichte „Tagesziel“, fiel es sehr schwer, das zweite Duell gegen unsere Sportfreunde aus Radeberg mit genügend Konzentration und Ernsthaftigkeit zu führen. So gab es anfangs viele Fehlpässe und Ballverluste, was einen sehr eng beieinander liegenden Tor-Stand nach sich zog. Unsere Kids wurden aber doch noch nach und nach munterer. Nun galt es aber Konzentration zu zeigen und Nerven zu behalten, zumal unser Gegner durch Taktikumstellungen unser Spiel zu erschweren versuchte. Dadurch mussten wir ebenfalls Umstellungen vornehmen, was teilweise zu Hektik und schnellen Ballwechseln führte und das Spiel nervenaufreibend werden ließ. Die letzten 6 Sekunden standen auf der Uhr: Radeberg hatte Freiwurf am 9-Meter-Kreis. Durch gute und konzentrierte Abwehrarbeit konnte ein Ausgleich in sprichwörtlich „Letzter Sekunde“ verhindert werden. Die Bischofswerdaer E-Jugend durfte somit erneut 4 Punkte mit nach Hause nehmen. Bei der Nachfeier im Sonnenschein vor der Halle bei Kindersekt, Sweets und Kuchen strahlten Kinder, Trainer und Fans um die Wette. Nun heißt es: Auf geht’s, Schiebock, zur Bezirksmeisterschaft!

Freude über den Titel Kreismeister

Freude über den errungenen Kreismeister