unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 31
  • 3.676
  • 223.315
Archiv
Startseite > Mannschaften > News Verein > E-Jugend beendet die Saison 2019/2020 auf Platz 3 . . .

Die Schiebocker Kids der E-Jugend haben am 19.01.2020 im Spielkreis Bautzen eine recht kurze Saison 2019/2020 nach 10 Spielen auf einem tollen 3. Platz beendet.
Die 6 Mädels und 6 Jungs mussten zweimal gegen starke Jungenmannschaften aus Hoyerswerda und Königsbrück, gegen gleichwertige Radeberger sowie gegen die Jungs von Cunewalde/Sohland und Pulsnitz/Oberlichtenau antreten.
Gleich im ersten Spiel am 06.10.2019 konnte das neu formierte Team einen 18:12-Sieg gegen den Radeberger SV landen.
Das 2. und 3. Spiel wurde dann gegen den Liga-Favoriten LHV Hoyerswerda jeweils klar mit 13:25 und 05:18 verloren.
Das Highlight der Saison war wohl das Rückspiel am 17.11.2019 gegen den Radeberger SV.
Es entwickelte sich von Anfang an ein schnelles und ansehnliches E-Jugend-Spiel.
Bei ständig wechselnden Führungen wurden beim Stand von 10:10 die Seiten gewechselt.
Auch in der zweiten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen.
Bis zum Ende sahen die Eltern, Großeltern und Freunde des Handballs ein sehr spannendes Spiel und fieberten bis zum Schlusspfiff mit.
Mit der Schlusssirene stand ein 18:18 auf der Anzeigetafel.
Eine gerechte Punkteteilung für zwei gleichwertige Mannschaften.
Zum ersten Advent waren die Herausforderer Königsbrück und Cunewalde/Sohland.
Gegen Königsbrück war man mit 10:26 chancenlos unterlegen, aber Cunewalde/Sohland konnten die Kids mit 25:08 klar bezwingen.
Am 15.12.2019 machten sich die Kinder mit zwei Siegen gegen SG Pulsnitz/Oberlichtenau (17:09) und Cunewalde/Sohland (23:16) selbst ein vorweihnachtliches Geschenk.
Die Gegner zum letzten Spieltag am 19.01.2020 in Königsbrück waren die SG Cunewalde/Sohland und der SV Lok Königsbrück.
Im ersten Spiel durfte ein 16:10 gegen Cunewalde/Sohland bejubelt werden.
Gegen überlegene Königsbrücker Jungs waren die Schiebocker erneut chancenlos; Endstand 05:15.
Fazit zur Saison: Mit 11:09 Punkten und 150:157 Toren (-7) erreichte man den Bronzeplatz.
Das aus Mädels und Jungs gemischte Team aus Bischofswerda hat sich gegen 5 fast reine Jungen-Mannschaften bravourös geschlagen.
Zudem besteht die Mannschaft aus fast nur „jungen“ E-Jugendlichen und auch F-Jugend-Spieler durften sich in den Spielen einbringen.
(MM)

3. Platz - super

3. Platz – super