unsere Stadt Bischofswerda

Trainingspläne
Tabellen HVS
Statistik
  • 0
  • 1
  • 1.196
  • 259.679
Archiv
Startseite > Mannschaften > News Verein > Robert dreht am Rad . . .

Mal ein ganz anderes Betätigungsfeld für unseren Physiotherapeuten Robert Pischel – er dreht am Rad – und zwar am Goll’schen Rad, am vergangenen Sonntag auf dem Neustädter Marktplatz. Der sportliche Wettkampf erinnert ein wenig an das Schiebock-Rennen unserer Heimatstadt, nur eben, dass dort nicht der Schiebock schnellstmöglich auf einem abgesteckten Parcours bewegt werden muss, sondern ein 35 kg schweres Wagenrad.
Ausgetragen oder besser „Ausgerollt“ wurde das Spektakel im Ko-System und unser Robert hatte das große Pech, gleich am Anfang gegen den großen Champion, den Vorjahresgewinner antreten zu müssen. Gegen diesen Gegner hatte nur bis zur Wende eine Chance. Dort zeigte sich dann, wer wesentlich länger mit diesem Rad trainiert hatte. Robert musste sich der besseren Technik seines Gegners geschlagen geben. Davon ließen sich aber die mitgereisten Schiebocker Fans die Freude nicht verderben – war es doch ein schöner Spaß und Gaudi sondergleichen.

Admin

Robert beim Start

Robert beim Start

Nach der Wende

Nach der Wende